Globales Lernen – raus aus der Nische

Das Globale Lernen, eine Beschäftigung mit Fragen der globalen Entwicklung, mit weltweiter Armut und dem Klimawandel, mit den Zukunftsperspektiven der Weltgesellschaft und mit einem Lebensstil in globaler Verantwortung, gehört in das Zentrum des schulischen Bildungsauftrags und damit in das Zentrum des Unterrichts. Die Kernlehrpläne (KLP) des Landes Nordrhein-Westfalen bieten hierfür zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Wir wollen mit diesem Internetauftritt alle Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen I und II in NRW einladen, diese Möglichkeiten zu nutzen.

Unsere Website soll aufzeigen, an welchen Stellen Kompetenzen und Inhaltsfelder der KLPs mit dem Globalen Lernen verknüpft werden können. Wir beschreiben Unterrichtsmodule für Themenfelder des Globalen Lernens und weisen auf Materialien und Medien hin, die bei der Umsetzung von Nutzen sind. Wir verstehen unser Angebot als einen Beitrag für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung, die ja in NRW eine zentrale Bedeutung für alle Bildungsbereiche haben soll (vgl. die BNE-Landesstrategie NRW, zur Zeit – 2015 – in der Verabschiedung).

Die Website wird getragen von sieben Entwicklungsorganisationen, die ihren Sitz in NRW haben. Wir wollen damit deutlich machen, dass uns die Förderung des Globalen Lernens ein wichtiges Anliegen ist.

Die Seiten werden regelmäßig aktualisiert und ergänzt. Rückmeldungen, Kritik und Ergänzungsvorschläge [ eMail ] sind willkommen.