Globales Lernen Schule NRW

Unterrichtsmodule mit Anschluss an die Kernlehrpläne NRW

170 Unterrichtsmodule für das Globale Lernen

  • Themenfelder: soziale, ökonomische und ökologische Weltentwicklungen; nachhaltige Entwicklung

  • Alle Schulformen: Von der Grundschule bis zur Sek. II

  • Aktuell: Alle Module wurden 2020 aktualisiert bzw. neu erstellt

  • Kurze Module: Übersichtlich, praxistauglich durch Arbeitsmaterialien und Links

  • Kernlehrpläne: Alle Module orientieren sich an den aktuell gültigen Kernlehrplänen von NRW


 

 

>> Hier finden Sie Grundschule-Unterrichtsmodule für die Fächer Sachunterricht, ev. Religion, kath. Religion, Deutsch und Sport.

Die Lehrpläne (Sammelband) für die Grundschule (2008) finden Sie hier.

>> Hier finden Sie Hauptschule-Unterrichtsmodule für das Fach Gesellschaftskunde.

>> Hier finden Sie Realschule-Unterrichtsmodule für die Fächer Politik, Erdkunde und Biologie.

>> Hier finden Sie Unterrichtsmodule für die Gesamtschule/Sekundarschule (Sek. I) zu den Fächern Gesellschaftslehre, ev. Religion und kath. Religion.


>> Hier finden sie Unterrichtsmodule für das Gymnasium (Sek. I). Unterrichtsmodule gibt es zu den Fächern Wirtschaft/Politik, Erdkunde, ev. Religion, kath. Religion, Biologie, Deutsch und Englisch.
Hinweis: Ab August 2019 gibt es neue Kernlehrpläne für das Gymnasium Sek. I, die sukzessive in Kraft treten. Wir haben alle Unterrichtsmodule für das Gymnasium - Sek. I an den neuen Kernlehrplänen orientiert.


>> Hier finden Sie Unterrichtsmodule für die Oberstufe (Sek. II) Gymnasium und Gesamtschule zu den Fächern SoWi, Geographie, ev. Religion, kath. Religion, Englisch, Biologie, Deutsch, Erziehungswissenschaften, Ernährungslehre, Philosophie und Geschichte.

 

 

• Die Schule ist der wichtigste Lernbereich für das Globale Lernen. Zahlreiche Organisationen und Institutionen stellen hierfür Ressourcen bereit. Das „Portal Globales Lernen“ eröffnet Ihnen (fast) alle Zugänge. Die Broschüre Eine Welt im Unterricht gibt hier einen guten Überblick.

• Das Schulministerium in NRW hat im Frühjahr 2019 eine „Leitlinie Bildung für nachhaltige Entwicklung“ herausgegeben, die BNE in der Schule besser verankern und als Leitidee für Unterricht und Schulgestaltung nutzen möchte.

• Die Rahmenvorgabe Verbraucherbildung in der Schule (NRW) zielt auf eine reflektierte Konsumenten-Kompetenz und beschreibt hierfür mögliche Lernwege in der Primarstufe und in der Sek. I.

• Der Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung, herausgegeben von der Kultusministerkonferenz und dem BMZ, verortet das Globale Lernen im Schulleben und in einzelnen Fächerbereichen und ist ein wichtiger Bezugsrahmen für das Globale Lernen in der Schule.

• Weitere Unterstützungsangebote, Hinweise auf Unterrichtsmaterialien und Service-Adressen, die für das Globale Lernen im Unterricht von Nutzen sind, haben wir >> hier für Sie aufgelistet.

Unser Material steht unter Creative Commons-Lizenzen. Vervielfältigung, Veröffentlichung und sogar Bearbeitung sind bei uns ausdrücklich gestattet. Bei Veröffentlichung müssen die von den Urhebern vorgegebenen Lizenzen eingehalten und der Urheberhinweis genannt werden. Lizenzbedingungen: Creative Commons CC BA SA 4.0

Urheberhinweis: Welthaus Bielefeld in Kooperation mit Kindernothilfe, Misereor, den Sternsingern, Unicef und der Welthungerhilfe. Website: www.Globales-Lernen-Schule-NRW.de